Wem gehört die Welt?

24,90

Language: German

Author: Silke Helfrich/Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.)

ISBN: 978-3865811332

Published: 2009

 

Description

EN:

At first glance, water and knowledge, heredity and atmosphere have nothing in common. What unites them, however, is that they belong to the most necessary for a human life. But they are more and more lost to society because they are privatized and withdrawn from general disposal, abused or unaffordable. The world no longer belongs to everyone, it is fenced in and commercialised – to our detriment. This is evidenced by global conflicts over drinking water supplies, access to new technologies and the management of rainforests. We are at a crossroads where a new look at our common possessions is needed.
This book aims to make this new view possible. It shows the diversity of our common goods – and their enormous potential. It introduces us to things like Creative Commons, Slow Food and the End of Knowledge. And it outlines, through practical examples, the way in which sustainability, justice and democracy can be maintained or achieved through common goods in the long run.

 

DE:

Auf den ersten Blick haben Wasser und Wissen, Erbgut und AtmosphĂ€re nichts gemeinsam. Was sie aber eint, ist, dass sie zum Nötigsten fĂŒr ein menschliches Leben gehören. Doch sie gehen der Gesellschaft immer mehr verloren, weil sie privatisiert und der allgemeinen VerfĂŒgung entzogen, missbraucht oder unbezahlbar werden. Die Welt gehört nicht mehr allen, sie wird eingezĂ€unt und kommerzialisiert – zu unserem Schaden. Davon zeugen die weltweiten Konflikte ĂŒber die Trinkwasserversorgung, den Zugang zu neuen Technologien oder den Umgang mit RegenwĂ€ldern. Wir stehen an einem Scheidepunkt, an dem ein neuer Blick auf unsere gemeinsamen BesitztĂŒmer erforderlich ist.
Dieses Buch will diesen neuen Blick ermöglichen. Es zeigt die Vielfalt unserer GemeingĂŒter – und welch ungeheures Potenzial in ihnen steckt. Es macht uns vertraut mit Dingen wie Creative Commons, Slow Food und der Wissensallmende. Und es skizziert durch praktische Beispiele den Weg, wie Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Demokratie durch GemeingĂŒter auf Dauer erhalten oder erreicht werden können.

Additional information

Weight 500 g